Europacup und Open Lenk

Letzten Freitag war der erste von zwei Europacups in der Lenk. Nach einem soliden Qualilauf (27) waren 64er Heats auf dem Programm. Im ersten Heat war ich direkt auf Position zwei, mit genügend Abstand zum Dritten. Bei einem Sprung war ich sehr schnell unterwegs und ich absorbierte den Sprung mit vollem Bewegungsumfang. Ich flog jedoch weit über die Landung hinaus und landete im Flachen, wo ich stürzte. Glücklicherweise habe ich mich nicht verletzt. Ich beendete das Rennen auf Platz 51.

Am Samstag hatte ich die 13. Qualizeit. Im Heat war ich nach dem Start an 1. Stelle. Ich fuhr wie besprochen ganz aussen durch in der ersten Kurve. Es überholten mich zwei Fahrer, ich hatte mehr Geschwindigkeit als die Anderen vor mir, konnte aber nicht mehr überholen. Auf dem 26. Platz beendete ich das Rennen.

Am Sonntag fuhr ich noch ein Open-Rennen. Das Wetter war wie an den drei Tagen zuvor wunderschön. Am Open werden direkt Heats gefahren. In den Heats konnte ich mich bis ins Finale kämpfen. Im Finale konnte ich mich durchsetzen und gewinnen. Es war ein versöhnlicher Abschluss des Rennwochenendes. Ich hatte richtig Spass am Heatfahren und freue mich bereits wieder auf den nächsten Europacup in Österreich (8.-9.4. in Bad Gastein oder im Pitztal).

Bis bald, Kevin

IMG_4290

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: