Europacup in Grasgehren

An diesem Wochenende waren zwei Europacups in Grasgehren geplant. Im ersten Rennen am Samstag ging ich mit einem guten Gefühl an den Start. Die Startgerade erwischte ich super. In der zweiten Steilwandkurve hatte ich meinen Körperschwerpunkt ein bisschen zu weit vorne und ich stürzte. Mein Sturz war nicht schlimm. Weil wir jedoch nur einen Qualilauf hatten, reichte es natürlich nicht für die Finals.

Das Wetter verhinderte leider die Durchführung eines Rennens am Sonntag.

Nächstes Wochenende geht es weiter mit der Schweizermeisterschaft in Sedrun.

Bis bald, euer Kevin

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: