Europacup Pitztal

Von Montag bis gestern Abend war ich im Pitztal um dort in die Rennsaison zu starten. Am Dienstag hatten wir Training und bei den Männern wurde bereits der erste Heat für den nächsten Tag durchgeführt. Leider war für mich der erste Europacup nach einem Sturz im ersten Heat auch schon wieder vorbei. Ich beendete das Rennen auf dem enttäuschenden 97. Rang (von 136).

Ich bin der Fahrer in den gelben Hosen.

Ausgeruht und motiviert für das zweite Rennen ging ich gestern an den Start. Nach einem guten Start verpasste ich ein Element und fiel so auf den 3. Platz in meinem Heat zurück. Trotz einer guten Fahrt reichte es mir nicht mehr den Fahrer auf Platz 2 zu überholen. Es resultierte der 65. Platz (von 126).

In der Kälte (-27°C) auf dem Pitztaler Gletscher gelang mir der Saisonstart nicht wirklich. Trotzdem kann ich positives von diesen Rennen mitnehmen.

Bis bald, euer Kevin

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: